Neue Wege gehen

Aus Flowchart-Forum.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

NEUE WEGE GEHEN[Bearbeiten]

  1. überrumpeln
  2. überstülpen
  3. überzeugen wollen
  4. Recht haben wollen
  5. Recht haben
  6. Kontrollzwang
  7. Kontrolle abgeben
  8. Eigenverantwortung überlassen
  9. Du kannst es selbst
  10. Du schaffst es auch ohne ...
  11. Schau nicht zurück
  12. Schau nicht nach unten
  13. Schau nach vorne
  14. In die Zukunft sehen
  15. Vorantreiben
  16. Geduld ist die Mutter der Porzellankiste
  17. Es kommt sowieso wie es kommen soll
  18. Du hast keinen Einfluss auf die Dinge
  19. Halte dich mal lieber klein
  20. Grosspurig
  21. Kontrolle ist besser
  22. Neues verbirgt Gefahren
  23. Vorahnung
  24. Das kann ja mal was werden
  25. Komm nachher nicht zu mir heulen
  26. Ich gebe dir einen guten Rat
  27. Tu es
  28. Tu es nicht
  29. Man weiss was man hat aber nicht was man bekommt
  30. Es könnte sich verschlechtern
  31. Was wenn es alles schlimmer wird
  32. Was wenn es nichts nutzt
  33. Vielleicht ist es für die Katz
  34. Katze im Sack kaufen
  35. Bete dass alles gut geht
  36. es ist gut
  37. missionieren
  38. missionarisch
  39. davon galoppiern
  40. andere können nicht folgen
  41. Schritt für Schritt
  42. mitnehmen
  43. vorangehen
  44. Neugier wecken
  45. kommen lassen
  46. das Tempo des anderen respektieren
  47. dem anderen Zeit lassen
  48. besser wissen
  49. das Recht für sich gepachtet haben
  50. mitreißen wollen
  51. wenn es für mich gut ist, ist es das auch für dich
  52. ich weiß es
  53. da geht der Weg lang
  54. führen
  55. anleiten
  56. stehen lassen können
  57. Impulse geben
  58. das reicht
  59. die Verantwortung des anderen respektieren
  60. anstoßen und loslassen
  61. loslassen
  62. für seine Überzeugung sterben
  63. aufwecken
  64. Angst, der andere folgt nicht
  65. folgen
  66. nicht folgen
  67. folgen wollen, können, dürfen, erlauben
  68. retten
  69. die Welt retten wollen
  70. sich nicht retten lassen wollen
  71. im Sumpf bleiben wollen
  72. selber raus kommen wollen
  73. Hilfe annehmen wollen, können
  74. Hilfe annehmen
  75. Hilfe
  76. Und wer soll mir jetzt helfen wenn du gehst
  77. hilf mir doch auch da raus
  78. helfen
  79. jetzt hab ich so viel für dich getan
  80. du fragst mich um Rat und tust es dann nicht
  81. Warum fragst du dann
  82. bei sich bleiben
  83. sich informieren
  84. Recht auf verschiedene Ansichten haben
  85. Recht andere Meinung einzuholen
  86. beleidigt sein
  87. mit dem Teufel drohen
  88. drohen
  89. eigene Wege gehen
  90. anders sein
  91. es anders machen
  92. Meinungsfreiheit
  93. Doktrin
  94. den anderen dort abholen wo er ist
  95. Weltuntergang
  96. Szenario
  97. Dogma
  98. das ist so
  99. das war schon immer so
  100. das machen andere auch so
  101. überreden
  102. mach doch was du willst
  103. ich habe Recht
  104. lenken
  105. nicht er-ziehen
  106. erziehen
  107. Schule
  108. Schulung
  109. Meister
  110. Meister sein
  111. wie bekomm ich dich dorthin wo ich dich haben will
  112. diplomatisch
  113. Diplomatie
  114. Gerissenheit
  115. Hinterlist
  116. Schläue
  117. Bauernschläue
  118. Manipulation
  119. Neues bringt frischen Schwung
  120. Mut für neue Wege
  121. In eine neue Richtung schauen
  122. Sich umorientieren
  123. Woanders ist es auch schön
  124. Andere Leute kennenlernen
  125. Hemmschwelle
  126. Neues schafft nur Unruhe / Unsicherheit / Unfrieden
  127. Angst einen Menschen zu verlieren wenn ich neue Wege gehe
  128. Die Angst meiner Familie / aushalten / spüren /fühlen / bremst mich aus
  129. Angst vor neuen Wegen
  130. Aber der alte Weg ist doch gut
  131. Warum sollte ich
  132. Keinen Fortschritt sehen
  133. Ich habe es schon so oft versucht
  134. Es hat bei mir nie funktioniert
  135. Das kann ich doch nicht machen
  136. Das kannst du doch nicht tun
  137. Das geht nicht so einfach
  138. Das geht nicht immer so wie du das möchtest
  139. Du wirst schon sehen was du davon hast
  140. Nachher ist man immer schlau
  141. Voraussicht
  142. Gute Aussichten auf ...
  143. Das kann ich nur mit Hilfe von...
  144. Das schaffe ich nie alleine
  145. Bleib so wie du bist
  146. Aber....
  147. Das hast du dir so gedacht
  148. Du hast noch immer alles falsch gemacht
  149. Du machst nur Dummheiten
  150. Das bildest du dir bloss ein
  151. Einbildung ist auch eine Bildung
  152. Du wirst schon sehen was du davon hast
  153. Willst du uns allen schaden
  154. Das sehe ich noch nicht für dich
  155. Das kann ich mir bei dir nicht vorstellen
  156. Wenn die wüssten dass du ...
  157. Früher wärst du dafür ...... worden
  158. Du kannst von Glück reden dass ich da bin wenn du ... tust
  159. Das kann nur schief ausgehen
  160. Das kann gutgehen
  161. Das geht ja mal gut
  162. Ich nehme das Neue in meine Gegenwart
  163. Ich bin erst glücklich wenn...
  164. Ich stelle mir vor ich bin es bereits
  165. Die Realität sieht anders aus
  166. Durch die Rosarote Brille sehen
  167. Du darfst nicht gehen
  168. Tu mir das nicht an
  169. Tu unserer Familie das nicht an
  170. In unserer Familie gab es das noch nie
  171. Wir sind ein Traditionsbetrieb
  172. Unser Haus ist der Tradition verschrieben
  173. Unsere Kunden lieben aber das Traditionelle
  174. Neuerungen verunsichern unsere Kunden nur
  175. Keine Neuen Produkte mir bleiben unser
  176. Was sollen wir nur ohne dich tun
  177. Lass uns nicht alleine
  178. Studiere lieber hier in der Nähe
  179. Im Ausland gibt es so viel Leid
  180. Ich habe so viel für dich getan
  181. Das ist der Dank dafür dass ich für dich ...
  182. Undankbar
  183. Du solltest ( mir) dankbar sein für ...
  184. Du wirst mir noch mal dankbar sein
  185. Bleib lieber solide
  186. Such dir liebe eine Stelle hier
  187. Lerne lieber einen anständigen / soliden Beruf
  188. Ins Ausland gehen dürfen
  189. Ich finde mich in meinem neuen Leben gut zurecht
  190. Es fällt mir leicht auf neue Leute zuzugehen
  191. In neuen Situationen passe ich mich schnell an
  192. Neues fühlt sich gut an
  193. Ich liebe mein neues Leben / Wohnsituation/Schule/Partner/Schüler
  194. Ich liebe mein neues Ich / Umfeld / Arbeit
  195. Hals und Beinbruch
  196. Gute Wünsche
  197. Bitte nicht ohne mich ...
  198. Tu das (nicht) sonst .....
  199. Kraft für Neues
  200. Ich pack das
  201. Ich kann es alleine und gut
  202. Ich lasse mich nicht aufhalten
  203. Glück haben dürfen bei der Suche nach dem Weg
  204. Ich freu mich drauf
  205. Horizont erweitern
  206. Der neue Weg wartet schon
  207. Mich in dem zukünftigen Ereignis sehen können
  208. Meine Vorstellung vom Neuen ist konstruktiv
  209. Mich vom Alten verabschieden dürfen /können/wollen
  210. Ich kann alles schaffen
  211. Ich erschaffe mir meine neue Wirklichkeit selbst
  212. Mich in neuen Zusammenhängen erfassen
  213. Mir geht es im Jetzt sehr gut
  214. Mein Jetzt erschafft meine Zukunft
  215. Mein Glück lässt sich nicht aufhalten
  216. Ich bin glücklich egal was ich tue
  217. Ich bin aus mir heraus glücklich
  218. Ich entscheide mich für mein neues Glück / neue Liebe/ neue Situation
  219. Entschlossenheit
  220. Mutig bleiben beim Neubeginn
  221. Konsequent sein / bleiben
  222. Wer A sagt muss B sagen
  223. Hätte ich nur früher erfahren dass...
  224. Etwas wissen sollen/müssen über das Neue ...
  225. Das kann ja gut werden
  226. Probieren geht über studieren
  227. Wer nicht wagt der nicht gewinnt
  228. Unkenrufen zum Trotz
  229. Wer weiss was noch alles ( auf dich zu ) kommt
  230. Wer weiss was du damit anstösst
  231. Da hängt noch viel dran
  232. Das Alte kann ich nicht so leicht abschütteln
  233. Das Alte streife ich jetzt ab
  234. Unabhängig
  235. Frei Sein von Dogmen
  236. Freiheit zum Neubeginn
  237. Meinungsäusserung bleibt ohne Wirkung
  238. Ich wirke im Neuen
  239. Neues be-wirken
  240. Der Grad zum Neuen ist schmal
  241. Gradwanderung
  242. Der Weg zum Neuen ist geebnet, klar, vorgezeigt, legitim , gut
  243. Der neue Weg ist besser
  244. Veränderung in Sicht
  245. Das riecht nach Veränderung
  246. Das riecht nach Ärger
  247. Fühlst du dich jetzt besser
  248. Hättest du nicht warten können bis
  249. Ich wusste das schon vorher
  250. Ungeachtet der Meinung anderer handeln
  251. Sichtbar handeln um Neues zu erreichen
  252. Für andere Menschen sichtbar werden
  253. Neues gönnen
  254. Neidisch sein auf Neues
  255. Das Neue wird nur Neid auf sich ziehen
  256. Das Neue zeigen dürfen
  257. Das Neue ist unerreichbar für ...
  258. Das Neue ist noch in weiter Ferne
  259. Wenn ich nur ... dann könnte/ würde ich / Neues/ Anderes tun
  260. Ein Wechsel ist unmöglich weil...
  261. Rücksicht auf ...
  262. Du bist ein Träumer
  263. Träume sind Schäume
  264. Vergiss es, bleib lieber beim Alten
  265. Das gibt nur Probleme
  266. Einführung neuer Richtlinien werden immer angekämpft
  267. Kampf gegen Windmühlen
  268. Einen alten Baum verpflanzt man nicht
  269. Das wird keine Wurzeln schlagen
  270. Wir sind ein Traditionshaus
  271. Unsere Kunden erwarten das Altbewährte
  272. Nur Altes ist Gutes
  273. Das Neue ist noch nicht gepfüft/ anerkannt
  274. Bedingungslos Neu sein dürfen
  275. Neue Wege sind meist steinig
  276. Ich bin auf gutem Weg
  277. Du wirst Jahre brauchen um ...
  278. Es kann schnell und einfach gehen
  279. Alles Neue ist im grünen Bereich
  280. Alles Gute ist Neu