Obrigkeit Kontrolle Bestimmung

Aus Flowchart-Forum.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Obrigkeit Ämter Institutionen[Bearbeiten]

  1. Finanzamt,Finanzbeamter
  2. Zollamt
  3. mit Ämtern telefonieren
  4. Vollstreckungsbeamter
  5. Post vom Amt bekommen
  6. Ämter
  7. Bürgermeister
  8. Bürgermeisteramt
  9. Ordnungsamt
  10. Amtsschimmel
  11. Ämterglauben
  12. Ohmacht
  13. Hilflosigkeit
  14. Machtlosigkeit
  15. Spiegel zu : selber Macht haben wollen /annehmen/nicht annehmen wollen
  16. Frieden in sich selber
  17. Krieg in sich
  18. Kampf für/gegen wen?!
  19. Aktenzeichen ...
  20. Kreisrechtsausschuss
  21. Glaube Übermacht des Vaters
  22. Glaube Übermacht der Mutter
  23. (Über-) macht des Staates
  24. andere Übermächte (Welche ?)
  25. erwachsen werden / wollen / sein / ..
  26. Selbsbestimmung
  27. Eigenverantwortung
  28. Verhalten von Personen mit mehr Macht, zb:
  29. sich anbiedern
  30. seine Macht raushängen lassen
  31. überheblich

Gericht[Bearbeiten]

  1. Amtsgericht / Kreisgericht / anderes Gericht..
  2. Richter 1
  3. Richter 2
  4. Schöffen 1
  5. Schöffen 2
  6. Schöffen 3
  7. sich dem Gericht beugen
  8. Staatsanwalt
  9. mein Rechtsanwalt
  10. Rechtsanwalt des Gegners
  11. Feste Absicht
  12. Angeklagte(r)
  13. Ankläger
  14. Wer ist noch beteiligt?
  15. Gerichtssaal
  16. Richtstätte
  17. Schaffot
  18. Gerichtslinde
  19. Urteil
  20. Schuldspruch
  21. Freispruch
  22. Gerichtstermin
  23. auf den Aufruf des Falles warten

Polizei[Bearbeiten]

  1. Polizist/in
  2. einen Polizist sehen
  3. eine Polizistin sehen
  4. Polizeiwagen / Streifenwagen
  5. ein Polizeiauto sehen
  6. Ordnungshüter
  7. Polizeiprotokoll
  8. Verhör
  9. Aussage (machen müssen)
  10. Befragung (durch Polizei)
  11. Verfolgung
  12. Durchsuchung
  13. Verhaftung
  14. Handschellen
  15. Handschellen - Speicherungen aus früheren Leben / angekettet etc..
  16. abgeführt werden
  17. Verkehrskontrolle
  18. Geschwindigkeitskontrolle
  19. Polizei - dein Freund und Helfer

Kontrolle und Bestimmung[Bearbeiten]

Kontrolle ausüben, sich kontrollieren lassen
Bestimmung ausüben - sich bestimmen lassen

Wer Kontrolle ausübt, wer sich kontrollieren läßt, wer über andere bestimmt, wer alles bestimmt, wer sich bestimmen läßt, dem kann es passieren, dass ein Ereignis eintrittt, das ihm zeigt, dass etwas anderes ihn bestimmt oder kontrolliert. In so einem Fall ist dieser Chart hilfreich.

  1. Ich bestimme alles
  2. Ich kontrolliere alles
  3. Ich lasse mich bestimmen
  4. Ich lasse mich kontrolieren
  5. Ich bestimme über meinen Partner
  6. Ich bestimme über meine Kinder
  7. Ich bespreche mich mit meinem Partner
  8. Ich diskutiere mit meinen Kindern
  9. Ich lege fest ohne Rücksicht
  10. Ich nehme Rücksicht
  11. Ich lege das System fest
  12. Ich lasse mir das System bestimmen
  13. Ich bestimme den Urlaub
  14. Ich lasse mir den Urlaub bestimmen
  15. Ich bestimme die Reisen
  16. Ich lasse mir die Reisen betimmen
  17. Ich bestimme die Termine
  18. Ich lasse mir die Termine bestimmen
  19. Ich bestimme die Einrichtung
  20. Ich lasse mir die Einrichtung bestimmen
  21. Ich bestimme das Radio- und Fernsehprogramm
  22. Ich lasse mir das Radio - und FS-Programm bestimmen
  23. Ich bestimme Gartenbau und Planung
  24. Ich lasse mir den Gartenbau bestimmen
  25. Ich akzeptiere keine Einwände
  26. Ich akzeptiere und berücksichtige Einwände
  27. Ich bestimme was gekauft wird
  28. Ich berate über Käufe
  29. Ich kaufe was angeordnet wird
  30. Ich bestimme das Essen
  31. Ich lasse mir das Essen bestimmen
  32. Fremdbestimmung macht ich krank
  33. Fremdbestimmung macht mir nichts
  34. Auf Fremdbestimmung stelle ich mich ein
  35. Ich bestimme Besuche
  36. Besuche lasse ich genehmigen
  37. Ich bestimme die Ordnung im Haus
  38. Ich richte mich nach der Ordnung im Haus
  39. Ich lehne Vorschläge ab
  40. Ich nehme Vorschläge gerne an
  41. Ich bin kompromißlos
  42. Ich bin kompromißbereit
  43. Ich bestimme was getrunken wird
  44. Ich richte mich danach was bestimmt wird zu trinken
  45. Ich drohe, wenn es nicht nach meinem Willen geht
  46. Ich lasse mir drohen
  47. Ich bestimme jedes Detail
  48. Ich lasse jedes Detail bestimmen
  49. Ich bestimme was zu anderen gesagt wird
  50. Ich lasse mir bestimmen was zu anderen gesagt wird
  51. Ich bestimme was anderen verschwiegen wird
  52. Ich lasse mir bestimmen was anderen verschwiegen wird
  53. Ich bestimme wann man Essen geht
  54. Ich lasse mir bestimmen wann man Essen geht
  55. Ich bestimme wohin man Essen geht
  56. Ich lasse mir bestimmen wohin man Essen geht
  57. Ich bestimme wann Sex gemacht wird
  58. Ich lasse mir bestimmen wann Sex gemacht wird
  59. Niemand darf über mich bestimmen
  60. Ich flippe aus wenn jemand über mich bestimmt
  61. Es ist mir egal ob jemand über mich bestimmt
  62. Ich drohe mit Trennung bei anderer Meinung
  63. Ich akzeptiere andere Meinungen
  64. Ich frage nciht, sondern befehle
  65. Ich lasse befehlen damit es keinen Krach gibt
  66. Ich erkläre nicht, sondern tadle sofort
  67. Ich lasse mich tadeln
  68. Ich werde bei Gegenvorschlägen agressiv
  69. Ich bin für Gegenvorschläge dankbar
  70. Ich bleibe bei meiner Meinung auch wenn sie falsch ist
  71. Ich bin bereit meine Meinung zu ändern
  72. Ich werde agressiv, wenn meiner Anweisung widersprochen wird
  73. Ich befolge die Anweisung um Ärger zu vermeiden
  74. Ich bestimme was verkauft wird
  75. Ich akzeptiere die Bestimmung was verkauft wird
  76. Ich bestehe auf den Verkaufspreis auch wenn er zu hoch oder zu niedrig ist
  77. Ich übernehme den Verkaufspreis, auch wenn ich ihn für verkehrt halte
  78. Ich schmeiße alles hin, wenn es nicht so geht wie ich will
  79. Ich orientiere mich neu, wenn es nicht so geht wie ich will
  80. Ich bestimme jedes Detail in der Familie
  81. Ich lasse jedes Detail bestimmen damit es keinen Ärger gibt
  82. Ich will von neuen Methoden nichts wissen
  83. Ich interessiere mich für neue Methoden
  84. Einmischungen von Anderen in mein Leben machen mich wahnsinnig
  85. Einmischungen Anderer stören mich nicht
  86. Ich bin mißtrauisch und erwarte immer das Schlechte
  87. Ich bin optimistisch und erwarte immer das Gute
  88. Alle Menschen sind schlecht und wollen mich betrügen
  89. Alle Menschen sind gut und wollen mein Bestes
  90. Andere Ideen als meine lasse ich nicht gelten, auch wenn sie besser sind
  91. Ich bin dankbar für andere Ideen
  92. Andere Ideen werden grundsätzlich abgelehnt und ignoriert
  93. Andere ideen sind willkommen
  94. Andere Ideen werden nicht berücksichtigt.
  95. Ich bestimme, was gemacht wird und wie und dabei bleibts
  96. Bevor ich meine Meinung ändere nehme ich Nachteile in Kauf
  97. Ich ändere meine Meinung gerne wenn es von Vorteil ist


Sonstiges[Bearbeiten]

  1. Ränge (Offiziersränge / ..)
  2. Zungenwurzel (Sitz eines Machtzentrums des Körpers)
  3. Reptiliengehirn (ältester Gehirnteil im menschlichen Gehirn, welches "kaltblütig" handeln kann, machtorientiert)