Selbstwert

Aus Flowchart-Forum.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flowchart Mental - Selbstwert[Bearbeiten]

Dieses Flowchart wurde begonnen von Frau Dr. Sigrid Weist

Ich bin es mir wert,[Bearbeiten]

  1. das Leben zu lieben
  2. gesund zu sein
  3. an mich zu denken
  4. zu hoffen
  5. mir treu zu bleiben
  6. frei zu sein
  7. eigenverantwortlich zu sein
  8. zu wünschen
  9. an mich zu glauben
  10. meine Meinung zu sagen
  11. mich ernst zu nehmen
  12. mich sicher zu fühlen
  13. mit mir achtsam zu sein
  14. träumen zu dürfen
  15. zu lachen
  16. Fehler zu machen
  17. an Jahren älter zu werden
  18. glücklich zu sein
  19. stark zu sein
  20. Nichtraucher zu sein
  21. Sex zu genießen
  22. wild und verrückt zu sein
  23. mich zu lieben
  24. andere zu lieben
  25. alles zu lieben
  26. zu leben
  27. ein Mann / eine Frau zu sein
  28. Gutes für mich zuzulassen
  29. Charakterstärke zu zeigen
  30. ein freier Mensch zu sein
  31. intuitiv zu sein
  32. zu bitten
  33. Hilfe anzunehmen
  34. zu mir selbst zu stehen
  35. selbstbewusst zu sein
  36. Verantwortung zu tragen
  37. Geduld mit mir zu haben
  38. mein Leben zu genießen
  39. zu weinen
  40. aus der Reihe zu tanzen
  41. an Aussehen jünger zu werden
  42. von anderen gesehen zu werden
  43. mich so zu zeigen wie ich bin
  44. zornig zu sein
  45. beweglich zu sein
  46. wenig Alkohol zu trinken
  47. meinen Mann/ meine Frau zu lieben
  48. geliebt zu werden
  49. mich zu freuen
  50. ein Kind zu sein
  51. gut zu sein
  52. erfolgreich zu sein
  53. frei von Angst zu sein
  54. Urvertrauen zu haben / zu entwickeln
  55. kreativ zu sein
  56. zu glauben
  57. dankbar zu sein
  58. zu meinen Freunden zu stehen
  59. mich zu wehren
  60. mich zu entscheiden
  61. mir und anderen zu verzeihen
  62. fröhlich zu sein
  63. emotional zu sein
  64. Nein zu sagen
  65. meine Welt zu verändern
  66. einzigartig zu sein
  67. schlank zu sein
  68. frei von Drogen zu sein
  69. meine Mutter/ Vater ( Tochter,Sohn etc. ) zu lieben
  70. in Gott zu ruhen, wann immer und wo immer ich bin
  71. Selbstbewertung
  72. ich kann - ich kann nicht
  73. seinen Körper akzeptieren
  74. Opfer sein
  75. die Anderen sind immer besser
  76. sich schuldig fühlen
  77. sich selber wahrnehmen
  78. sich selber hören
  79. meine Sprache
  80. vertrauen in sich
  81. vertrauen in andere
  82. gut sein
  83. Kritik annehmen
  84. kraftlos
  85. Akzeptanz
  86. Selbstliebe
  87. geliebt sein
  88. Angst haben
  89. aus Fehlern lernen
  90. Angst, bestraft zu werden
  91. Fehler machen dürfen
  92. Sicherheit
  93. Durchsetzungsvermögen
  94. wer bin ich?
  95. stark sein
  96. glauben an sich
  97. glaubwürdig sein
  98. Selbstwert
  99. Vorfahren
  100. Familie
  101. Glaubenssätze
  102. egoistisch sein
  103. Überzeugungen
  104. sich geborgen fühlen
  105. Anerkennung
  106. geerdet sein
  107. Zuversicht
  108. der eigenen Intuition vertrauen
  109. fähig sein
  110. ich lebe meine Träume nicht
  111. Kritik akzeptieren
  112. Zielsetzung
  113. kein Ziel haben
  114. mir fällt nichts ein
  115. ich trau mir nichts zu
  116. ich bin nicht skrupellos genug
  117. ich bin nicht rücksichtslos genug
  118. Egoismus
  119. egozentrisch
  120. sich selbst zu ernst nehmen
  121. ich kann nicht spielen
  122. ich kann nicht
  123. nichts gelingt mir
  124. ich darf mir nicht vertrauen
  125. ich bin mein größter Feind
  126. ich bin mein größter Kritiker
  127. streng sein zu sich selbst
  128. Selbstdisziplin
  129. sich selbst verrückt machen
  130. Aufmerksamkeit auf sich ziehen
  131. sich zeigen
  132. zu seiner Größe stehen
  133. im Mittelpunkt stehen
  134. ich darf wichtig sein
  135. ich bin wichtig
  136. aber meine schlimme Kindheit
  137. ich bin die wichtigste Person in meinem Leben
  138. erst komme ich und dann die Anderen
  139. erst kommen die Anderen und dann erst ich
  140. die Anderen sind schuld
  141. die Eltern sind schuld
  142. Verantwortung übernehmen
  143. erwachsen werden
  144. keiner liebt mich
  145. Selbstbestrafung
  146. ich bin immer der Idiot
  147. wer vertraut mir
  148. sich erlauben zu vertrauen
  149. sich selbst trauen
  150. ich bin gut
  151. ich bin groß
  152. ich bin wichtig
  153. ich bin nicht wichtig
  154. Selbstsicherheit
  155. ich bin in Sicherheit
  156. unsicher sein
  157. was ich will, das kann ich auch
  158. mir geht alles schief
  159. ich bin nichts wert
  160. unfähig
  161. keiner glaubt an mich
  162. keiner hilft mir
  163. keiner nimmt mich ernst
  164. Selbstliebe
  165. selbstverurteilung
  166. Sündenbock sein
  167. ich kann nichts
  168. ich weiß nichts
  169. sich selbst trauen
  170. sich selbst nicht trauen
  171. den eigenen Fähigkeiten trauen
  172. den eigenen Fähigkeiten nicht trauen
  173. Gedanke, sich selbst zu überschätzen
  174. Gedanke, sich selbst zu unterschätzen
  175. das kann ich nicht, weil......
  176. das darf man nicht
  177. das darf ich nicht
  178. das tut man nicht
  179. das tue ich nicht
  180. vertrauen ins eigene Tun
  181. vertrauen in die eigenen Fähigkeiten
  182. gegen vermeintliche Fähigkeiten verstoßen
  183. früher (als Kind) etwas nicht gekonnt zu haben
  184. als Kind an schwierigen Aufgaben gescheitert zu sein
  185. ausgelacht werden, falls etwas schief geht
  186. etwas nicht verdient haben
  187. Angst, sich zu blamieren
  188. Angst, gemaßregelt zu werden
  189. sich bloßgestellt fühlen
  190. Glaube, der andere kann mehr als ich
  191. Glaube, der andere weiß mehr als ich
  192. Programmierungen von außen/kollektiv
  193. traue keinem, denn Du wirst beschissen
  194. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
  195. laß das!
  196. benimm dich!
  197. das kannst du nicht!
  198. das darfst du nicht
  199. sich um eigene Bedürfnisse kümmern
  200. Nein sagen (können)
  201. Grenzen setzen (können)
  202. allein sein
  203. sich (nicht) für andere aufopfern
  204. sich bei Angriffen ruhig und gelassen verhalten
  205. in der eigenen Mitte sein
  206. jemand loben und anerkennen
  207. Dankbarkeit empfinden, für das, was man hat
  208. dich mit Menschen umgeben, die dich unterstützen
  209. (nicht) lange an Problemen festhängen
  210. das Schöne an einer Sache sehen
  211. (nicht) gegen Dinge kämpfen/schimpfen, die man sowieso nicht ändern kann
  212. sich (nicht) als Opfer fühlen
  213. sich gut und schnell entscheiden
  214. sich (nicht) schuldig fühlen
  215. sich (nicht) ausgeliefert fühlen
  216. abgelegte Versprechen/Gelübde
  217. Kollektive Verbote
  218. Religiöse Einflüsse
  219. sich (nicht) abgelehnt zu fühlen
  220. sich (nicht) zurückgewiesen zu fühlen
  221. sich (nicht) angenommen zu fühlen
  222. Gefühl, nicht zu genügen
  223. Gefühl, versagt zu haben
  224. Gefühl, (nicht) dazu zu gehören
  225. Liebe zu erfahren
  226. Wertschätzung zu erfahren
  227. von liebenden Menschen umgeben zu sein
  228. keine anderen Menschen zu brauchen, um mein Selbstwertgefühl aufzupolieren
  229. nicht dauernd Seelenmülleimer für andere zu spielen
  230. mein jetziges Glück und Leben behalten zu dürfen
  231. mir nicht alles kaputt zu machen
  232. mich nicht für alles und jeden verantwortlich zu fühlen

Sonstiges zu Selbstwert und Selbstbewusstsein[Bearbeiten]

  1. Körperhaltung
  2. aufrecht sein
  3. Standfestigkeit
  4. Daumenhaltung
  5. hoch gereckter Daumen (Anspruch, Selbstbewusstsein)
  6. Daumen (nicht) verstecken (zb Daumen in der Hand innen halten zeugt von sich verstecken wollen)
  7. Basis
  8. Wurzelchakra

Emotionale Reife[Bearbeiten]

  1. Selbstbewusstsein
    1. seine Emotionen kennen können
    2. ein Gefühl wahrnehmen können, wenn es auftritt
  2. Emotionale Kompetenz
    1. mit Emotionen angemessen umgehen können
  3. Selbstmotivation
    1. Emotionen so einordnen können, dass Aufmerksamkeit möglich ist
    2. Frustration ertragen können
    3. Aggressionen in Schach halten können
  4. Einfühlungsvermögen
    1. andere verstehen können
    2. ihre Gefühle erkennen können
  5. Beziehungskomopetenz
    1. Beziehungen aufbauen können
    2. Beziehungen erhalten können
    3. Beziehungen beenden können